Symposium zur Krankenhausversorgung

Symposium zur Krankenhausversorgung
Symposium zur Krankenhausversorgung in Berlin am 09.12.2019

Einladung zum Symposium zur Krankenhausversorgung

Sehr geehrte Damen und Herren,
was die Bertelsmann Stiftung als zukunftsorientierte Krankenhausversorgung bezeichnet, nennen Kritiker der Studie schlicht Kahlschlag in der Gesundheitsversorgung.

Als arbeitsorientierter Berater in der Mitbestimmung habe ich gelernt, dass der Dialog der einzig mögliche Weg des Interessensausgleichs ist. Ich lade Sie daher herzlichst zu unserem Symposium zur Krankenhausversorgung ein.

Gemeinsam mit dem Senior Projektleiter der Studie Dr. Jan Böcken wird unser Kollege Peter Cremer von der CRONOS Agentur Berlin das Thema intensiv beleuchten.

Mit Ihnen diskutieren:
Grit Genster (ver.di),
Dr. Susanne Johna (Marburger Bund),
Prof. Dr. Karl Lauterbach (SPD),
Lothar Riebsamen (CDU),
Prof. Dr. Andrew Ullmann (FDP),
Harald Weinberg (Die Linke),
Maria Klein-Schmeink (Bündnis 90/Die Grünen).

Tagungsort wird das Victor`s Residenzhotel in Berlin-Tegel sein. Einzelheiten zum Veranstaltungsablauf entnehmen Sie bitte dem Tagungsverlauf, ein Anmeldeformular ist in der Anlage beigefügt.

Mit freundlichen Grüßen,

Prof. Dr. Klaus Kost
Vorsitzender des Bundesverbandes Arbeitsorientierter Beratungs e. V.

Tagungsverlauf

Symposium zur Krankenhausversorgung in Berlin am 09.12.2019
durch den Tag führt Sie Peter Cremer, CHRONOS Agentur Berlin

9:30 Uhr
Anreise der Teilnehmenden
Akkreditierung zum Symposium
Ausgabe der Tagungsunterlagen
Begrüßung durch den Veranstalter

10:00 Uhr
Workshops zur Studie unter den drei Blickwinkeln ärztliche Versorgung, Pflege und Verwaltung.
Diskutiert werden die Inhalte und die Wirkungen der Studie auf die unterschiedlichen Berufsgruppen.
Durch die Workshops führen: Sabine Bach, Jürgen Weber und Dr. Claudia Niewerth

14:00 Uhr
Podiumsdiskussion mit
Dr. Jan Böcken (Bertelsmann Stiftung)
Grit Genster (ver.di)
Dr. Susanne Johna (Marburger Bund)
Prof. Dr. Karl Lauterbach (SPD)
Lothar Riebsamen (CDU)
Prof. Dr. Andrew Ullmann (FDP)
Harald Weinberg (Die Linke)
Maria Klein-Schmeink (Bündnis 90/Die Grünen)

16:00 Uhr
Aussprache im Anschluss an das Podium. Die in den Work- shops aufgeworfenen Fragestellungen werden im offenen Diskurs
mit den Teilnehmenden diskutiert. Es werden Handlungsoptionen für die Mitbestimmungsarbeit in den Kliniken ausgelotet.

gegen 17:00Uhr
Ende der Veranstaltung

Download Einladungs- und Anmeldeunterlagen

Online-Anmeldung zum Symposium zur Krankenhausversorgung am 09.12.2019 in Berlin

* Bitte mit * markierte Felder ausfüllen.

Hiermit melde ich mich zum Symposium Krankenhausversorgung verbindlich an.


Persönliche Daten des Teilnehmenden:

Der BAB e.V. erstellt auf Grundlage dieser Anmeldung eine Rechnung an unten die angegebene Rechnungsanschrift. Die Anmeldung wird mit dem Zahlungseingang des Teilnahmebeitrags gültig.

Rechnungsanschrift:

Wir verweisen auf die Notwendigkeit einer ordentlichen Beschlussfassung gem. § 37.6 BetrVG, § 179.4 SGB IX, der Vorschriften der Landespersonalvertretungsgesetze bzw. § 46.6 BPersVG sowie für die kirchlichen Bereiche hin. Für die Jugend- und Auszubildendenvertretung: gemäß § 58 i.V.m. § 42 Abs. 5 LPVG/NW (bzw. entsprechende Regelung anderer Bundesländer) oder § 62 i.V.m. § 46 Abs. 6 BPersVG bzw. § 65 i.V.m. § 37 Abs. 6 BetrVG.